« Zurück

Gründung des MVZ Mühlbachtal im Rhein-Lahn-Kreis

Ab dem 01. Oktober 2016 schließen sich drei Arztpraxen im Rhein-Lahn-Kreis zum MVZ Mühlbachtal mit Hauptstandort in Miehlen zusammen. Dies ist Ergebnis der Teilnahme der Verbandsgemeinde Lorely an den Lokalen Zukunftswerkstätten zur Sicherung der ärztlichen Versorgung und Reaktion auf einen potentiellen Ärztemangel, welchem durch flexible Arbeitszeitmodelle im MVZ vorgebeugt werden soll. Die drei Praxen bleiben an ihren Standorten in Miehlen, Bogel (Verbandsgemeinde Nastätten) und Dachsenhausen (Verbandsgemeinde Loreley) bestehen, die Koordination erfolgt über das St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein unter Geschäftsführer Dr. Pascal Scher. Die Allgemeinmediziner sind an der gGmbH beteiligt, für die zukunftüge Sicherung konnten bereits Ärzte in Anstellung gewonnen werden.

Die vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie geförderten Zukunftswerkstätten werden vom Institut für Allgemeinmedizin in Zusammenarbeit mit dem Forschungs- und Beratungsinstitut Quaestio (Bonn) durchgeführt und moderiert.

Eine Meldung zur Gründung des MVZ finden sie hier.