Zum Inhalt wechseln

Innovative Gesundheitsmodelle werden hier alphabetisch sortiert. Sie können sie jedoch entweder nach einem einzelnen Schwerpunkt, nach einer Organisationsform des Modells, nach einem bestimmten Bundesland filtern oder gezielt die Suche benutzen.

Region Berlin .

Modellvorhaben Präventionskette „Gesund aufwachsen in Marzahn-Hellersdorf“

In Marzahn-Hellersdorf wurde unter Berücksichtigung bestehender Strukturen und vorhandener Ressourcen im Bezirk der Auf- und Ausbau einer Präventionskette für das gesunde Aufwachsen von Kindern initiiert. Besonderes Augenmerk lag dabei auf der Vernetzung und Kooperation der lokalen Akteure zur Stärkung der bereichs- und professionsübergreifenden Zusammenarbeit.

MVZ-Pinel gGmbH

Die MVZ Pinel gGmbH betreibt zwei Medizinische Versorgungszentren in Berlin, in denen Menschen mit psychischen Erkrankungen hausärztlich, psychiatrisch und ärztlich-psychotherapeutisch umfassend versorgt werden können. Insbesondere für ambulant schwierig zu behandelnde Patientengruppen wurden ab 2008 integrierte Versorgungsverträge mit verschiedenen Krankenkassen abgeschlossen, um sie interdisziplinär und umfassend betreuen zu können.

POLIKUM Medizinische Versorgungszentren

Das POLIKUM betreibt MVZ an vier Standorten in Berlin und Leipzig, in denen angestellte Ärzte aus ca. 20 Fachrichtungen unter einem Dach praktizieren. Alle medizinischen Informationen sind digital organisiert, die darin eingebettete Patientenakte kann arztübergreifend genutzt werden und ermöglicht besser abgestimmte Behandlungen. Eine eigene Managementzentrale leitet das POLIKUM, zudem bestehen Kooperationen mit Krankenhäusern, Apotheken und weiteren Akteuren aus dem Gesundheitssektor.