Zum Inhalt wechseln

Innovative Gesundheitsmodelle werden hier alphabetisch sortiert. Sie können sie jedoch entweder nach einem einzelnen Schwerpunkt, nach einer Organisationsform des Modells, nach einem bestimmten Bundesland filtern oder gezielt die Suche benutzen.

AGR Senioren-Rehakomplex Schönebeck GbR

Der AGR Senioren-Rehakomplex Schönebeck bietet eine wohnortnahe geriatrische Komplexbehandlung durch ein multiprofessionelles Team in einer geriatrischen Schwerpunktpraxis. Durch die Teilnahme an einem individuell zugeschnittenen Behandlungskonzept soll älteren Menschen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Häuslichkeit ermöglicht werden.

Arbeitsgemeinschaft Gesundheit im Alter

In der Arbeitsgemeinschaft „Gesundheit im Alter“ kooperieren Akteure aus den Bereichen Gesundheit, Senioren und Prävention institutions- und sektorenübergreifend, um Informationen auszutauschen sowie Projekte und Veranstaltungen zur Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen zu organisieren.

Arnsberger Lern-Werkstadt Demenz

Das Projekt ging 2011 aus einer 3-jährigen, von der Robert Bosch Stiftung geförderten Modellphase hervor, als deren Ergebnis ein Demenz-Handbuch für Kommunen entstand. In partizipativem Ansatz und in Zusammenarbeit der kommunalen „Fachstelle Zukunft Alter“ mit der Bürgerschaft werden niedrigschwellige Projekte umgesetzt, um Betroffene und deren Umfeld zu entlasten, Inklusion voranzutreiben und Demenz zu enttabuisieren. Zudem wurde das Netzwerk Demenz als Kooperationsplattform vor Ort geschaffen.

Ärztegemeinschaft Schladen

Um die ärztliche Versorgung in Schladen langfristig zu sichern, gründeten 2008 drei Haus- und sechs Fachärzte aus der nahegelegenen Stadt Wolfenbüttel die Ärztegemeinschaft Schladen. In diesem Filialpraxismodell praktizieren die Ärzte nach einem festgelegten Stundenplan insgesamt fünfzig Stunden in der Woche.

Ärztehaus Weilrod

Im Ärztehaus Weilrod arbeiten sechs Hausärzte/-innen als Praxisgemeinschaft in zwei Gemeinschafts- und zwei Einzelpraxen. Die enge Kooperation der Ärzte untereinander ermöglicht flexible Arbeitszeitmodelle und den Austausch im Team. Da diese Arbeitsbedingungen den Bedürfnissen des ärztlichen Nachwuchses entsprechen, konnten bisher immer Nachfolger für ausscheidende Kollegen in der ländlichen Region gefunden werden.
Zeige 1 - 5 von 72 Ergebnissen.
Elemente pro Seite 5
von 15