« Zurück

Rollende Arztpraxis – Gesundheitsregion Wolfenbüttel

Modellschwerpunkt
Prävention/Gesundheitsförderung, Medizinische Versorgung, Pflegerische Versorgung, Mobilität, Palliativversorgung, Indikationsbezogene Schwerpunkte; Begleitende Behandlungsprozesse: medizinisches Fitnesstraining, Physiotherapie und Krankengymnastik, Ernährung
Standort
Bünde, Kirchlengern, Rödinghausen, Nordrhein-Westfalen
Ausgangssituation
Umfeld
Konzept
Gründungsjahr
1995
Initiatoren
Finanzierung
Organisationsform
Ärztenetz
Modellgröße und Kooperationspartner
Innovative Elemente
Elektronisches Wartezimmer: Immer mehr multimorbiden Patienten in Pflegeheimen wie zu Hause stehen immer weniger Pflegekräfte und versorgende Ärzte gegenüber. Gestiegene Patientenansprüche bewirken vermehrte Konsultationen bei Kleinigkeiten. Beide Phänomene schränken ärztliche und pflegerische Ressourcen stark ein. Die im Ärztenetz Bünde vorhandene Software zur multimedialen Patienteninformation wurde daher weiterentwickelt und eine Lösung geschaffen, die mittels HD-Kamera und Laptop eine direkte Verbindung von Arzt und Pflegekraft beim Hausbesuch des Pflegedienstes oder zwischen Arzt und Pflegekraft im Pflegeheim ermöglicht. Vergleichbar einer „Live-Schaltung“ im Fernsehen werden dabei Bild und Ton in Echtzeit übertragen. Fachlicher Rat von einem Arzt zum anderen oder zwischen Pflegekraft und Arzt kann unter Einbeziehung des Patienten über beliebige Distanz eingeholt werden. Pflegekraft, Patient und Arzt können unmittelbar kommunizieren und eine Gesundheitsentscheidung herbeiführen.
Kontaktdaten
Jens Gabriel, MBA
Ärztenetzwerk MuM - Medizin und Mehr eG Viktoriastraße 19 32257 Bünde
Telefon: 052 23/ 985 620
E-Mail: info@mum-buende.de
Homepage: www.mum-buende.de